Kunstwerkstatt am Hellweg
Klavier und Klarinette
Ievgeniia Iermachkova + Timon Knöll
Termin
Freitag, 26. August 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 28. August 2022, 16:00 Uhr
Ievgeniia Iermachkova + Timon Knöll
---------
Programm

Timon Knöll, Klarinette

Ievgeniia Iermachkova, Klavier

 

“Sprich!”

 

F. Devienne. Premiere Sonate für Klarinette und Klavier

- Allegro con spirito

- Adagio

- Rondo Allegretto 

 

L. van Beethoven. 32 Variationen WoO.80

 

R. Schumann. Fantasiestücke für Klarinette und Klavier

- Zart und mit Ausdruck 

- Lebhaft leicht

- Rasch und mit Feuer

 

_Pause

 

B. Kovács. Hommage à M. de Fallla für Klarinette 

 

K.M. von Weber. Grand Duo Concertant für Klarinette und Klavier 

- Allegro con fuoco

- Andante con moto 

- Rondo: Allegro 

 

B. Kovács. Sholem-alekhem rox. Feidman

 

---------
Vita

Ievgeniia Iermachkova wurde 1990  auf der Krim geboren.  Ihren ersten Musikunterricht erhielt sie mit fünf Jahren. Im Alter von vierzehn Jahren wurde sie an der Lysenko-Musikschule für Hochbegabte in Kiew aufgenommen, wo sie die Klavierklasse von Natalia Tolpygo besuchte. 2008 - 2013  studierte sie an der Ukrainische Nationale  Musikakademie. Zur Zeit erhält sie ihre Masterausbildung an der Folkwang Universität der Künste bei Prof. Hisako Kawamura. Ievgeniia Iermachkova ist Preisträgerin zahlreicher  Wettbewerbe,  so z. B. Mariya Yudina-Kammermusikwettbewerb in St. Petersburg, 2009 (1. Preis), Internationaler Klavierwettbewerb „Rome – 2010“ (2. Preis), Klavierwettbewerb „Art of XXI. Century“ / Ukraine, 2011 (1. Preis) und anderen. Darüber hinaus spielt sie oft mit dem Staatlichen Orchester der Krim sowie dem Staatlichen Orchester von Zaporizhya, gibt Rezitale in der Ukraine, den Niederlanden und Deutschland (u.a. Konzerte in der Reihe „Bechstein Young Professionals“, Rezital in der Kharkov  - Philarmonie). Die Pianistin war aktive Teilnehmerin bei Yuri Baschmets Akademie für Jugend in Minsk (2009), Emil Gilels Festival in Freiburg (2012), Internationale Klavierakademie Freiburg 2014 (3. Preis beim Publikums  - Wettbewerb), Festival für Russische klassische Musik (Köln, 2014), Beethoven@home – Next Generation (Bonn, 2015), "Extraschicht" - die Nacht der Industrialkultur: Klavier- Marathon (Klavier – Festival Ruhr, 2015), „The International Holland music sessions“ (2015). 2006 – 2008 und 2010 – 2012  erhielt sie das „President of Ukraine“ Stipendium. Außerdem besuchte sie viele Meisterkurse berühmter Professoren wie Dmitri Bashkirov, Lilya Zilberstein, Robert Levin,  Christopher Elton, Bernd Glemser, Jura Margulis, Teppo Koivisto und Michel Dalberto.


Weitere Informationen können Sie bei uns unter folgender Adresse erhalten.
---------
Klavierabend
-
Mozart, Schumann, Beethoven, Schubert
Freitag, 12. August 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 14. August 2022, 16:00 Uhr
Klavier und Klarinette
-
Devienne, Beethoven, Weber u.a.
Freitag, 26. August 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 28. August 2022, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Brahms u.a.
Freitag, 09. September 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 11. September 2022, 16:00 Uhr
„Chris Hopkins meets his piano-friends“
-
von George Gershwin bis Duke Ellington und ..... Chris und Martin
Montag, 19. September 2022, 19:00 Uhr
Dienstag, 20. September 2022, 19:00 Uhr
Beethoven
-
Beethoven
Freitag, 07. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Montag, 09. Oktober 2000, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Schubert, Liszt, Scrjabin
Freitag, 21. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 23. Oktober 2022, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Katharina Hack
Freitag, 04. November 2022, 19:30 Uhr
Montag, 06. November 2000, 16:00 Uhr
Märchenabend
-
Märchen live erzählt
Freitag, 02. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Barockmusik
-
Musik des Barock
Sonntag, 04. Dezember 2022, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Beethoven und ....
Freitag, 16. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Montag, 18. Dezember 2000, 16:00 Uhr