Kunstwerkstatt am Hellweg
Klavierabend
Ernst Nolting-Hauff
Termin
Freitag, 23. August 2024, 19:30 Uhr
Samstag, 24. August 2024, 16:00 Uhr
Ernst Nolting-Hauff
---------
Programm

in Vorbereitung

---------
Vita

Ernst Nolting-Hauff wurde in Bremen geboren. Im Alter von 6 Jahren begann er das Klavierspiel. Mit 10 Jahren wurde er als Jungstudent an der Hochschule für Musik in Dortmund aufgenommen, später wechselte er an die Hochschule in Köln. Im Alter von 14 Jahren wurde er im Rundfunk vorgestellt, und mit 16 Jahren spielte er das Grieg-Konzert bei seinem Debüt mit den Dortmunder Philharmonikern. Ernst Nolting-Hauff gewann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben, unter anderem in New York, Rom und Salerno.

Eine rege Konzerttätigkeit führte den Pianisten seitdem in die meisten europäischen Länder sowie nach Asien und Amerika. Er trat auf in großen Konzertsälen in New York (Carnegie Recital Hall), Berlin (Russisches Haus), Rom (Teatro Argentina) und Seoul (Seoul Arts Center, Sejong Center). Er konzertierte als Solist mit Orchestern wie den Dortmunder Philharmonikern, der Camerata Bremen, den Internationalen Symphonikern Deutschland, der Schlesischen Philharmonie, dem Nationalen Rundfunk-Sinfonieorchester Moldawien, dem Staatlichen Sinfonieorchester Moskau, dem Nationalen Sinfonieorchester Seoul und dem Millenium Sinfonieorchester Seoul.
 
Er war Gast zahlreicher Festivals und übernahm eine Reihe von Uraufführungen zeitgenössischer Werke. Ernst Nolting-Hauff machte Aufnahmen bei den deutschen Sendern NDR, SR, SWF, WDR, ZDF, dem italienischen Fernsehen RAI, den französischen Sendern Aquitélé und Radio Liberté, dem ungarischen Fernsehen Magyar TV, dem koreanischen TBS Radio und MTN TV und spielte mehrere CDs ein für die Labels Sony, Musicom und Strathos.
 
Er ist zur Zeit außerordentlicher Professor für Klavier an der Universität Hunan in China. 

---------
Klavierabend
-
Bach, Debussy, Brahms, Rachmaninov u.a.
Freitag, 21. Juni 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 23. Juni 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Busoni, Bach, Mozart, Liszt
Freitag, 05. Juli 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 07. Juli 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Caroline Shaw, Jane O'Leary, Claude Debussy
Freitag, 26. Juli 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 28. Juli 2024, 16:00 Uhr
Cello und Klavier
-
in Vorbereitung
Freitag, 09. August 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 11. August 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
in Vorbereitung
Freitag, 23. August 2024, 19:30 Uhr
Samstag, 24. August 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend und Lyrik
-
Mendelssohn, Brahms u.a.
Freitag, 30. August 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 01. September 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Chopin und Rachmaninov
Freitag, 06. September 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 08. September 2024, 16:00 Uhr
Chris Hopkins meets his piano-friends
-
von George Gershwin bis Duke Ellington
Montag, 16. September 2024, 19:30 Uhr
Dienstag, 17. September 2024, 19:30 Uhr
Klavierabend
-
in Vorbereitung
Freitag, 11. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Liszt und Schumann
Freitag, 25. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 27. Oktober 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Wagners Ring des Nibelungen: Suite in acht Bildern
Freitag, 08. November 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 10. November 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
in Vorbereitung
Freitag, 22. November 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 24. November 2024, 16:00 Uhr
Maerchenabend
-
Maerchen live erzaehlt
Freitag, 06. Dezember 2024, 18:00 Uhr
Barockmusik
-
Musik des Barock
Sonntag, 08. Dezember 2024, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
J.S. Bach, Schumann u.a.
Freitag, 20. Dezember 2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 22. Dezember 2024, 16:00 Uhr